Red


Vidéo 1’04 » en boucle et sur DVD. Sans son.

La vidéo « Red », d’une durée de 1 minute environ à 25 images/secondes = 1619 images, utilise des images du web trouvées par l’intermédiaire du mot clé « red » et assemblées à la manière d’un film d’animation (montrant un flux d’informations «rouge»).Le principe : application systématique à récupérer des fichiers images d’un format supérieur ou égale à la taille de diffusion vidéo d’un film : c’est à dire 720×576, sauvegarde et archivage des données rejouées dans l’ordre de la réception.

 

1’04 » loop on DVD. No soundVideo « Red », about 1 minute long to 25 images/seconde, uses 1619 pictures found on the web with the keyword ‘red’ and assembled as an animated movie, showing a « red » flow of informations.

Voir aussi la vidéo « Green » & « Blue« .

← Previous post

Next post →

1 Comment

  1. Mit dem Kunstfilmtag wird in Düsseldorf eine offene Plattform für Filme und Videos von KünstlerInnen gegründet, die das hiesige filmkünstlerische Schaffen, sowie internationale Programme von eingeladenen InitiatorInnen in einem ausführlichen Programm präsentiert.
    Dabe geht es um Arbeiten von KünstlerInnen, die sowohl in der Medienkunst als auch
    genreübergreifend mit dem Medium arbeiten.

    Damit wird ein Forum mit dem Charakter eines Festivals geschaffen, das in seiner Bandbreite sowohl KünstlerInnen, als auch dem filminteressierten Publikum und Fachpublikum
    als Austausch dienen kann.

    Ein umfassendes und vielfältiges Programm von Videos und Filmen, Videoloops, 16mm-Loops
    und einer eigens für den Kunstfilmtag entwickelten Installation werden in einer eintägigen Werkeschau präsentiert.

    Der Kunstfilmtag versteht sich als freies Künstlerprojekt und steht in der Tradition der von KünstlerInnen organisierten Initiativen und Veranstaltungen.
    Auf der Grundlage einer offenen Zusammenarbeit und überregionaler wie internationaler Verbindungen unter KünstlerInnen wurde das Programm für den Kunstfilmtag auf der Basis
    einer offenen Einladung zusammengestellt.
    gefördert durch

Comments are closed.

%d blogueurs aiment cette page :